Jesus heilt? Jesus heilt!

am 02. November 2013:

Heilungsgottesdienst in Wiesbaden. Anbetung Gottes. Gebete, Fürbitten, Berichte von Wirkungen Gottes. Leute erzählen, dass Sie Positives erlebt haben, Schmerzen verschwunden sind….
Ich..mit Rückenschmerzen auf der Empore – nun schon seit ca 3 Monaten !- …..der Pastor (Andreas Hermann) sagte, man sollte einfach die Hand auf die Stelle legen, die einem weh tut, er würde für Menschen mit Schmerzen beten.
Also legte ich die Hand auf meinen schmerzenden Rücken und der Pastor betete – ca 10 Minuten lang.
Während der weiteren Abendveranstaltung kamen etliche Leute nach vorne, die berichteten, dass es Ihnen deutlich besser gehen würde….ich saß da mit meinen Rückenschmerzen und ging auch mit denselben wieder nach Hause…. „Jesus heilt? Jesus heilt!“ weiterlesen

…es ist die verzweifelte, auswegslose Situation.

Einige wissen, wovon ich rede: Die auswegslose Situation. Eine Situation, die so verfahren sind, dass scheinbar kein – Ausweg in Sicht ist.- Und das auf lange Dauer.

Wie oft hat man gehofft, gebetet, zu Gott gebetet, er möge diese Situation ändern??
….und dann dieses „dennoch“. Der Morgen ist wie der Abend wie der Morgen ….wann kommt der Richtungswechsel? Und wer wechselt??

Die Jünger sind im Boot mit Jesus, da erhebt sich unerwartet ein – u n a n g e n e h m e r Sturm —und Jesus schläft?   Markus 4,35    bibleserver.com

Liegt da und schläft. Natürlich werden die Jungs hektisch , sie arbeiten und eimern das Wasser raus.

Zu Ärzten gerannt, zu Psychoärzten, zu den Schlaumeiern der Nation, zu Männern und Frauen Gottes, Bücher und Ratgeber gelesen, Imternet recherecherchiert und nix gefunden, was Heilung verspricht?  „…es ist die verzweifelte, auswegslose Situation.“ weiterlesen