Nächstenliebe, was ist das eigentlich?

Was ist eigentlich Nächstenliebe und wie erklärt die Bibel Nächstenliebe? Hat Nächstenliebe etwas zu tun mit dem Verständnis, wie wir es heute vielfach vorfinden? Nächstenliebe bedeutet, allen und jedem zu helfen ohne Ansehen der Person, ohne nachzufragen nach Motiven oder Umständen?

Eine christliche Bloggerin, die ich sehr schätze, brachte kürzlich folgendes Beispiel von Nächstenliebe: Eine Moschee in Texas / USA war abgebrannt und die örtlich ansässigen Juden stellten den Muslims ihre Synagoge als Gebetsstätte zur Verfügung. Sie nannte das ein praktiziertes Beispiel von Nächstenliebe. „Nächstenliebe, was ist das eigentlich?“ weiterlesen

Du sollst den Flüchtling lieben

…denn du warst selbst ein Flüchtling in Ägypten. Somit weißt du, was es bedeutet, auf der Flucht zu sein, weil du in Lebensgefahr warst.   Lesezeit 3min    Sie wollten dich töten! Es gab aufgrund verheerender Umstände nichts mehr zu essen, sogar schließlich nichts mehr zu trinken. Es gab keine andere Chance zu überleben als auszuweichen – auf den guten Willen der Nachbarländer angewiesen, die dem geflüchteten Zerzausten Nahrung und Kleidung anbieten! Ein Dach gegen die Obdachlosigkeit. „Lass den Hungrigen dein Herz finden“ – das ist echte Anteilnahme, Freundlichkeit von Herzen.

Gott zeigt, dass Flüchtlinge Rechte besitzen, die er das „Recht des Fremden“ nennt. Für ihn sollten explizit Nahrungsmittel auf dem Feld nicht komplett abgeerntet werden, damit er sich bei der Nachlese versorgen kann. Selbstversorgung und Selbsthilfe sollten ermöglicht werden, Nahrung, Kleidung und Obdach sind lebensnotwendig.

Echte Flüchtlinge sollen mitleidigen Gastgebern begegnen, wer heute Gastgeber ist, kann bereits morgen selbst Hilfsbedürftiger sein wenn plötzlich Kriegshandlungen oder ein Naturdesaster seinen Lebensplan durchkreuzen. Welches Land ist nach 3 regenlosen Jahren noch lebensfähig?

Ca 1700 Jahre vor Christus beauftragte Gott einen Mann namens Joseph Lebensmittelvorräte anzulegen, um eine 7-jährige folgende Dürre zu überstehen. Der Hunger trieb seine eigene 12-köpfige Großfamilie aus der hunderte km entfernten Heimat nach Ägypten, wo sie überlebten.

Nicht jeder Flüchtling entspricht diesen Kriterien

Nicht jeder Flüchtling ist ein echter Flüchtling
Echte Flüchtlinge entfliehen aus extremen Notsituationen, aus echter Bedrängnis, aus nicht weniger als der Gefahr ihres Lebens.

„Du sollst den Flüchtling lieben“ weiterlesen