Es betrifft dich ja nicht

it does not affect you

Vor 3 Monaten lies Mr Xi Yinping das allererste der zehn Gebote Gottes ersatzlos streichen, man darf es nicht mehr in Kirchen aufhängenohne eine Strafe zu riskieren. Der höchste Repräsentant der chinesischen Republik fühlte sich eingeengt durch Gottes „ich bin der Herr dein Gott, du sollst keine anderen Götter neben mir haben“. Er verbot es schlechterdings aufzuhängen oder auszuhängen. Was würdest du machen, wie reagieren? Abhängen? Hängenlassen – nun, es betrifft dich ja nicht.

Heute gestand der Prediger in meiner kleinen Nachbarkirche, dass er bei der Predigtvorbereitung oft damit beschäftigt ist, bei Textstellen, die ein „muss“ enthalten oder „du sollst“, über eine Abschwächung in Richtung „du kannst“ nachzudenken. 2019 `muss´ man nicht, sondern man fühlt etwas, das richtig ist – „für mich ist es richtig, jetzt gerade ist es das Richtige, ich fühle mich gut dabei und werde von Theologen darin bestätigt“.

In Großbritannien wurden vor 2 Jahren extreme Straßenprediger verurteilt, weil sie Menschen öffentlich provozierten mit einer Höllenbotschaft, dass Menschen, die nicht an Jesus Christus glauben, unweigerlich in ein ewiges Gericht Gottes geraten – sie wurden zu einer Geldstrafe verurteilt. Du würdest so etwas nie machen, es betrifft dich also nicht.

Die Kirche hat verstanden, dass Umweltschutzthemen wichtig sind und viele Leute davon angesprochen werden. Man tut Gutes und trifft sich wieder beim Retten des Planeten, beim Hinterlassen einer guten Erde für unsere Kinder anstatt verbrannter Erde, Plastikerde, Smog, Wasser, Erdöl sind Themen, die Leute berühren. Man soll die Leute da abholen, wo sie sind. Und wohin sollte man sie führen? Wenn nicht zur Erde.

Asche zu Asche.
Sie sind blinde Blindenleiter. Lasst sie!
Lasst die Toten ihre Toten begraben, folge du mir nach.
Jesus Christus.

Vor ca 3 Monaten wurde eine Österreicherin verurteilt, den falschen Propheten Mohammed nicht einen „Pädophilen“ nennen zu dürfen. Es entspräche einer Beleidigung der Religion des Friedens, weswegen ihr diese Aussage vom österreichischen und vom europäischen Gericht bei Strafe untersagt wurde. Nun, es betrifft dich nicht. 

it does not affect you

In New York, der Hauptstadt des Westens, wurde das neue Abtreibungsgesetz gefeiert, das nun Abtreibungen bis zum 9. Monat zulässt, wenn die Mutter sich bei der Schwangerschaft in schweren psychischen Problemen (krank) sieht. Die Hochhausgebäude schalteten nachts das Licht ein, das Volk auf der Straße war happy, ein Ziel erreicht auf dem Weg zur Befreiung. Der Westen freut sich, die Befreiung vom Althergebrachten findet tatsächlich statt. Feierlaune.

Es werden große Zeichen am Himmel zu sehen sein, bevor Jesus Christus wiederkommt.

Iraner werden Christen in großer Zahl und strömen in die Kirchen seitlich vorbei an den Deutschen, die auf den Weihnachtsmärkten den Glühwein genießen hinter Betonpollern und Maschinenpistolen und Videokameras, sie heben das Glas und stoßen an. Hinten am Ende der Fußgängerzone die Kirche, das Kreuz, die alten Mauern, die schönen Gebäude. Prost.

Ein Tusch.

Ein neuer Führer wird vereidigt, sie werden ihn lieben. Er wird Frieden bringen auf die Welt, er wird charismatisch sein, wortgewandt, sensibel, multibegabt, tolerant und zusammenführend. Er wird die Streithähne an einen Tisch bringen und sie werden sich die Hände reichen und schütteln zum Friedensgruß. Zum Appell.

Bist du dabei? Es betrifft dich.

Er wird angebetet werden, verehrt, erhoben, hoch erhöht. Aber seine Zähne blitzen und sein Schwert und seine Augen und Worte lügen.

Und dann wird er kommen, sie werden ihn sehen, in den sie gestochen haben, die Völker werden wehklagen, wenn er kommt in den Wolken mit sehr großer Macht.

Und er wird seine Menschen zu sich nehmen, seine Leute. Betrifft dich?

Es wird sein wie bei den 10 Jungfrauen, die alle auf ihren Bräutigam warteten und fielen vor Müdigkeit in einen tiefen Schlaf. Bis um Mitternacht das Geschrei ertönte.

Mein Nachbar wollte noch 10 oder 15 schöne Jahre nach der Rente erleben, dann ist es schon gut, sagte er. Er hielt sich fit und joggte sogar. Derzeit hat er die Diagnose Hirntumor zu bewältigen, bzw seine Frau. Es betrifft dich und mich nicht.

Denn du bist gesund und fit. Und hast so viel Zeit.

Wenn Einer kommt und sie schlagen wird, ihnen wehtut, sie frech anlügt und verletzt, wenn einer ein Betrüger ist, ein Böser, Hinterhältiger, der vorne schön spricht – ihm werden sie folgen. Sie werden ihm folgen.

Wie kam man ein Holzkreuz akzeptabel machen für eine eilige, fortschreitende Gesellschaft, die ihre Kinder verbrennt, äh abtreibt, ansonsten unschuldiges Blut nicht an den Händen kleben sehen will. Sie sagen, sie haben keine Schuld, drehen sich elegant zur es betrifft dich sehr wohl

Seite, sie wenden sich ab vom Kreuz, dem Ort wo die Schuld zur Anklage kommt, wo Zielverfehlung ein für alle mal hingerichtet wurde in einer menschlichen Person, dessen Name dich errettet aus dem Wahn. Bedenke, was er für dich tat. Er starb am Kreuz, blutete schuldlos für deine Sünden.

Wie heisst er? Wie ist sein Name?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.