Kategorien
2021

Es gibt keine Erlösung ohne Umkehr

Die Eisenkette hängt am Fußgelenk und verlangsamt den Lauf doch beträchtlich. Nach Jahren der Gewöhnung erscheint der Gang deutlich erschwert, der untere Kettenring hat beim Laufen immer etwas Spiel, hat sich in die Haut hineinvertieft wie auch die Riefen im überalterten Gesicht. Die Wissenschaft spricht von chronischer Malträtis personalis, deren Ursache noch zu erforschen ist, aus medizinischer Sicht gibt es nur Linderung – Betäubungsmedikamente. Der Mensch lebt noch, aber einiges an Beweglichkeit ist doch schon auch vorbei. Würde sich Einer runterbücken und ihm den Kettenring vom Bein abflexen, ohne dabei ins Bein hineinzugeraten, für diesen – ich muss leider sagen – jungen – Mann wäre das die Erlösung.

Aber nicht, wenn man lächelnd durchs Leben gleitet, die Karriere einem durch Charisma zuflutscht, Frau, Kinder, Abenteuer, Geld, Ansehen, 1. Haus, 2. Haus. Wir haben es mit viel Arbeit zu einem guten Mittelstand gebracht. Mit ehrlicher – unserer Hände – Arbeit. Die Frau streicht dem Mann den Staub von der Schulter, er schüttelt sich, ein bisschen staubt es auch aus dem Gehirn. Mit unserem Wirken haben wir doch einiges geschafft, er lehnt sich zufrieden zurück in den stressfreien Sessel, dessen Lehne knackt.

Nachts die Schlafprobleme, die Tochter lebt ein anderes Leben als wir. Die ganze Welt scheint sich momentan zu ändern, dabei haben wir ihnen so gute Ziele vorgegeben, worauf es ankommt, sich stetig zu mühen und die Dinge nach vorne zu bringen. Wenn man etwas schafft, kann man etwas erreichen und man kann sich ein ansehnliches Polster erschaffen. Das ist unsere Erlösung – nebst der Impfung, die wir empfangen haben wie ein Sakrament.

Kategorien
2021

Die Ungesättigten

Die illustre Runde hatte sich versammelt. Sie waren zusammen gekommen, um ihrem Idol zu opfern, dem sie huldigten mit gesenktem Kopf und erhobenen Armen, sie standen im Kreis und beugten sich zur Mitte hin und opferten Tränen. Einer stand auf und rief mit glasigem Blick: „Wir müssen unsere Freiheit zurückbekommen“, mit ausgefransten Haaren sank er nieder und weinte.

Von hinten ein Aufzug von Frauen mit pink gefärbten Haaren, Abtreibung im Bauch mit rigorosen Gesichtern, die keinen Widerspruch duldeten. Sie stritten, wer am konsequentesten auf dem Weg der Welterlösung sei, sie waren die Erlöserinnen.
Auch sie trafen ein im bunten Kreis.
In der Mitte grillte dampfend Unrat, schwerer Rauch, Vögel flogen tief, Windstille.

Ehrliche Haut hatte sich ausgestreckt und die Stimme erhoben: So hat alles gar keine Zukunft, wir haben nicht genug gemacht, der Kampf ist aber noch nicht aussichtslos, wenn wir alles daran setzen, können wir es noch schaffen, können wir es doch schaffen.
Die Versöhnung findet statt zwischen den Menschen, wenn die ungebildeten kopfkranken Menschen unsere Erkenntnisse schätzen lernen, dann können Völker auf unser Niveau gehoben werden, Erlösung naht!

Einer abseits, zugewachsen von seinem Bart, wachte auf, als ehrliche Haut von der Erlösung sprach. Sein Kinn zuckte kurz nach oben. Er erkannte Merksätze und wusste, dass ehrliche Haut es aufrichtig meinte. Er nahm eine bequemere Position ein, zog die Füße aus dem Schlick und warf seinen Gummistiefel wie zur Bestätigung ins Feuer in der Mitte. Der sengte, zog sich zusammen, verformte sich zuerst nach innen, dann nach außen und sprang plötzlich in die Luft.