Schlagwort: Glauben

  • Der Held

    Der Held

    Er schwamm um sein Leben. Vor Mitternacht kenterte das Schiff, auf dem er arbeitete und er fand sich mit zwei Fischern im 5 Grad kalten Meerwasser wieder, zwei andere Kollegen hatten es nicht aus dem Schiff geschafft. Sie waren 6 km vor der isländischen Insel Heimaey gekentert, als sich das Grundschleppnetz am Meeresboden verhakte, und […]

  • Wen würdest du beauftragen?

    Wen würdest du beauftragen?

    Du willst einen 30 Meter hohen Sendeturm bauen, allerdings sind rundherum Gebäude. Die Standsicherheit des Turms muss gewährleistet sein. Wen würdest du beauftragen, die Arbeiten durchzuführen? Würdest du den Mann fragen, der Hecken, Rasen und – immerhin – Bäume schneidet? Würdest du den polnischen Maurer fragen, der schon viele Mauern in kurzer Zeit hochgemauert hat […]

  • Sehen und gesehen werden

    Sehen und gesehen werden

    Darum geht es eigentlich. Sehen und gesehen werden. Tue Gutes und rede darüber. Haben sie bemerkt, dass du da bist, haben sie sich nach dir umgedreht und geraunt? Sprechen sie gut über dich? Hast du Chancen? Bist du on top? Sehen und gesehen werden. Christen glauben an einen unsichtbaren Gott, dessen Sohn Jesus nach ca […]

  • Mechaniker, Pfarrer und Masseure

    Mechaniker, Pfarrer und Masseure

    Ich kenne einen Fliesenlegermeister, der legt wirklich Fliesen. Nebenbei gesagt – ganz unter uns – ich weiß auch einen Maler, der wirklich tapeziert und Wände und Decken streicht. Beim Bäcker wird’s etwas schwieriger, aber ich kenne einen Bäcker, der wirklich Brot backt: Er macht Teig, Sauerteig, rührt, knetet, lässt aufgehen und backt. Was würden Sie […]

  • Man kehrt nicht an einem Tag um

    Man kehrt nicht an einem Tag um

    Man kehrt nicht an einem Tag um, sondern hat schon länger darüber nachgedacht, Sachen bezweifelt, andere Gedanken erwägt, abgewägt und schließlich erkannt, ja das ist richtig! Eine Entscheidung trifft man selten an einem Tag, sondern es ist eine vorangegangene Kette von Erlebnissen und neuer Erkenntnis, die jemanden schließlich auf den Boden der Tatsache bringt: Ich […]

  • Glauben – oder lieber aus der Entfernung zuschauen?

    Glauben – oder lieber aus der Entfernung zuschauen?

    Es macht keinen Sinn, den Weg ins Ungewisse weiter zu gehen, zögernd zu warten, zu schauen was kommt. Es macht keinen Sinn ein passiver Betrachter zu bleiben. Vor dir ist der sprudelnde Bach, die Gischt spritzt auf, spring hinein, wage es zu glauben. Es macht keinen Sinn, abzuwarten, zu denken „ich guck mir das alles […]

  • Glauben – wie kann man eigentlich glauben?

    Glauben – wie kann man eigentlich glauben?

    Zuerst könnte man fragen: Was soll man überhaupt glauben? Wenn der Nachrichtenüberbringer nicht glaubwürdig ist – am Besten mal gar nichts. In dem Fall ist es tatsächlich besser, man glaubt nur, was man sieht. Dinge zu glauben, die man sieht, ist nicht schwierig. Ich finde es witzig, dass in Hebräer 11,1 *(s.u.) der Glaube folgendermaßen beschrieben […]

  • Was sagst du wer ich bin?

    Was sagst du wer ich bin?

    Jesus fragte seine Jünger: Was sagen die Leute, wer ich bin? Sie antworteten ihm ungefähr so: „Elia, ….manche sagen, du wärst ein Prophet, es gibt verschiedene Meinungen im Volk.“  Lesezeit 2min Dann fragte Jesus seine Jünger: „Was sagt ihr, wer ich bin?“ Überleg dir mal – was würdest du sagen, wenn dir diese Frage gestellt […]

  • Was sagst du wer Jesus ist?

    Was sagst du wer Jesus ist?

    Was sagst du? – Jesus fragte einmal seine Leute: „Was sagen denn die Leute, wer ich bin?“    Lesezeit 3min „Ein Prophet!“ – sagen die Anhänger Mohammeds. „Elia“, sagten die Juden, also ein Prophet. „Ein Gotteslästerer – sagte der Hohepriester der Juden. „Ein Verführer“ – die Pharisäer. „Ein Mann Gottes“ – sagte ein seit Geburt […]

  • Erweckung

    Erweckung

    Erweckung ist ein Begriff, den Christen verwenden, wenn sie eine Neubelebung des christlichen Glaubens beschreiben,     Lesezeit 5min     die zur Folge hat, dass auch Atheisten Christen werden. Aus Ungläubigen werden Gläubige, aus Zweiflern werden Staunende und Zögernde werden zu Handelnden. Plötzlich greifen die Zahnrädchen Hand in Hand und jeder weiß, was zu tun […]

  • Die Tür, der Eingang zu Gott

    Die Tür, der Eingang zu Gott

    Vielleicht das größte Geheimnis,   Lesezeit 5min   das Menschen ergründen können. Ein Blick in die geheimnisvolle Welt Gottes – es sind die Worte von Jesus Christus: Ich bin die Tür. Jesus Christus ist die Tür zu Gott, dem Vater, sagt er selbst über sich und lehrt er seine staunenden Jünger. Diejenigen, die Jesus nachfolgten, hörten von […]

  • Das Ultimatum

    Das Ultimatum

    Das Ultimatum Es ist ein Tag wie fast jeder andere Tag. Jedermann erledigt seine kleinen Geschäfte, seine Gänge, Kommen und Gehen. In gewisser Weise unterscheidet sich dieser Tag nicht von jedem anderen beliebigen Tag im Jahr. Wie an jedem anderen Tag auch läuft an diesem Tag in jedermann still und leise ein Ultimatum. Es tickt […]

  • Abraham

    Abraham

    Abraham ist der Urvater des Glaubens und aller Glaubenden, warum? Es fing damit an, dass Abraham mit Mann und Maus und Frau und Neffe und allen seinen Schafen seine Heimat verließ. Abraham hatte das Reden Gottes – vielleicht schon lange – vernommen. „Ziehe aus in ein Land, das ich dir zeigen werde!“ Kennst du irgendeinen […]