Mechaniker, Pfarrer und Masseure

Ich kenne einen Fliesenlegermeister, der legt wirklich Fliesen. Nebenbei gesagt – ganz unter uns – ich weiß auch einen Maler, der wirklich tapeziert und Wände und Decken streicht.

Beim Bäcker wird’s etwas schwieriger, aber ich kenne einen Bäcker, der wirklich Brot backt: Er macht Teig, Sauerteig, rührt, knetet, lässt aufgehen und backt.

Was würden Sie sagen, wenn Ihnen der Elektriker erklärt, dass er keine Steckdosen anschließen kann? Vielleicht hat er es nie gelernt? Kopfschüttel.

Ein Automechaniker lernt heute nicht mehr unbedingt zu schweißen, oft sind Mechaniker nur noch Teiletauscher, keine Instandsetzer mehr. Also – ich kenne einen Mechaniker, der kann wirklich schweißen und auch sonst alle Blecharbeiten machen.

Für große Überraschung sorgt derzeit bei mir hier am Ort die Übergangsbesetzung einer freien Stelle. Wir haben jetzt an der evangelischen Kirche in meinem Dorf einen gläubigen Pfarrer. Er sagt, er kennt auch andere gläubige Pfarrer.

Erstaunt nehme ich zur Kenntnis, dass der Elektriker die Steckdose montieren und die Sicherungen durchmessen kann. „Mechaniker, Pfarrer und Masseure“ weiterlesen

Gemeindeleitung: Ein Pastor frisch von der Bibelschule

So ähnlich wie man im Kaufhaus eine Jacke von der Stange kaufen kann bekommt man auf Wunsch einen Pastor frisch von der Bibelschule geliefert. Man macht eine Ausschreibung „Pastorenstelle. Jung, dynamisch, teamorientiert, erfolgreicher Absolvent einer Bibelschule oder theologischen Fakultät.“

So funktionieren landauf, landab die christlichen Gemeinden und sie leiden daran. Mehr und mehr Bibelschulen verlassen Fundamente des christlichen Glaubens, beispielsweise haben sie ein Problem damit, homosexuelle Lebensformen als Sünde zu bezeichnen. Theologische Ausbildungsstätten bringen weichgespülte Pastorenanwärter hervor, die alles Mögliche lehren von bibelkritischer Theologie über „das-ist-ja-alles-nicht-so-gemeint-Thelogie“ (die Wunder Jesu sind nur sinnbildlich zu verstehen, er tat gar keine Wunder, bla, bla) bis hin zur Lehre, dass Gott in der Bibel nicht sagt, was er meint und nicht meint, was er sagt. „Gemeindeleitung: Ein Pastor frisch von der Bibelschule“ weiterlesen