Ist Gott zornig?

Ist Gott heute zornig

Die Predigt, wie Gott „tickt“ fand ich gut, bis dann am Schluss der überraschende Satz kam „Gott ist nicht zornig“. (Ja, er ist nicht zornig auf seine Kinder wegen Jesus).
Ich mache mir seit Sonntag darüber immer wieder Gedanken…..

Jesus spricht vom Zorn Gottes! (Gottes Zorn IST heilig). Das neue Testament spricht sehr oft davon. Im alten Testament steht geschrieben, dass es lange braucht, bis Gott zornig wird. 

Gottes Zorn ist nicht wie menschliche Emotionalität. Wenn er seinen Zorn ausübt wie nach der persönlichen Besichtigung von Sodom und Gomorra nach dem Abraham-Gespräch, dann ist die Absicht dahinter: Rettung der Menschheit – die Sodomer sind ein warnendes Beispiel für nachfolgende Generationen bis heute, damit nicht Menschen denselben Irrweg gehen und sich ihr „eigenes Grab schaufeln“. Also bewirkt Gottes Zorn im Nachhinein Rettung für diejenigen, die sich warnen lassen.
Gott will Umkehr dadurch, dass Menschen seine Güte erkennen. Einige kehren um durch Gerichtswarnungen (siehe Ninive, eine ganze Stadt kehrte um!) Es ist zehnmal besser durch einen Schicksalsschlag / Krankheit ohne ….xxx (Gliedmaßen)…. ins Leben einzugehen, als für immer in einer Hölle verloren zu sein. Wieder Worte von Jesus!

Lügt Jesus? Droht er? Warnt er? Warum? Wovor?

Es gibt Gottes Zorn

Es ist nicht seine wichtigste, grundlegendste Eigenschaft, sondern es braucht Zeit bis er zornig wird – er IST Liebe. Aber das passt zusammen.

Ist Gott heute auf Menschen, die ihm nicht gehorchen, zornig?
Kann ein liebender Gott zornig sein? Jesus lehrte seine Jünger, Gott Vater zu nennen. Aber wer bist du?

Es gibt wohl selten einen legitimen menschlichen Zorn, (wir sollen nicht den Tag vergehen lassen, bevor wir den Zorn beenden.)
Aber Gottes Zorn bleibt ganz einfach über einem Menschen, der von Jesus nix wissen will. 
Jesus sagt, der Zorn Gottes „bleibt“, und das obwohl Gott sich den Menschen „nicht unbezeugt gelassen hat, indem er ihnen Gutes tat und ihnen vom Himmel Regen und fruchtbare Zeiten gab und ihre Herzen mit Speise und Fröhlichkeit erfüllte. “
Für Christen gilt: Der Zorn Gottes liegt / lag auf Jesus! deswegen entgehen Jesus-Gläubige dem Ger…. dem was??? ….Gericht.
Äh Gericht!
Anklage, Richter, Strafe – wieder.
Davor rettet Jesus, er kam nicht, um Gerechte zu retten oder zu heilen…..

Ein Gedanke zu „Ist Gott zornig?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.