Kategorien
2020

Sie hatten die Erde durchseucht, dann kam das Virus

Sie hatten die Erde durchseucht, dann kam das Virus.

Nachdem die Erde durchseucht war, kam das Virus. Die Durchseuchung hatte globale Züge angenommen. Sie bestimmten die Agenda und trommelten auf die Gehirne der Menschen ein. Eines ihrer Dogmen war, dass das Geschlecht des Menschen sozial konstruiert wäre, dass also ein Mann nicht unbedingt ein Mann sein müsste und eine Frau nicht unbedingt weiblich wäre. Diese Gehirnwäsche übertrugen sie auf die Kleinen in den Schulen.

Es waren dieselben, die früher schon gerufen hatten „mein Bauch gehört mir“ und damit eigentlich meinten: Der Embryo, der darin lebt – weiß ich wie es dazu kam? – er wird nicht leben dürfen, weil ich für ihn keine Mutti bin, weil ich ihn nicht leben lassen werde.

Die Seuche war nicht nur im Land, sondern wurde missionarisch durch die Völker getrieben. Afrikanische Staaten sollten Abtreibung als Menschenrecht etablieren. Die Seuche breitete sich vom Westen aus.

Zuerst war die Seuche da, dann kam das Virus - die Erde wurde durchseucht
Zuerst war die Seuche da, dann kam das Virus

Homosexualität als Menschenrecht, die Schwulen feierten öffentliche Paraden, halbnackt mit anzüglichen Posen stellten sie Details ihrer Sexualität zur Schau, die eigentlich so niemand wissen möchte. Sie forderten Aufmerksamkeit und man tat ihnen den Gefallen. Man werde als Homosexueller geboren, war die Lehre, die über den Kontinent verbreitet wurde, die die Welt wie eine Tablette in sich hineinschlucken sollte. Homosexualität sei gut für den Menschen, auch wenn der Gott der Bibel eine andere Meinung vertritt. Für ihn ist Homosex ganz einfach Sünde.

So wie auch Ehebruch, der im Fernsehen täglich ausgestrahlt wird – nein, nicht nur in Form von Trennung und Streitigkeiten zwischen Ehepartnern – sondern, bitte seien Sie nicht so prüde – per Geschlechtsverkehr. Pornographie ist gang und gäbe.

Die westliche Seuche breitete sich aus über den ganzen Erdball. Sie wurde von anstößig zu salonfähig.

Sie hatten die Erde durchseucht, dann kam das Virus

Sollte es einen Gott geben, würde er doch nicht den Menschen ihren Spaß verderben, er würde doch nicht als Spielverderber auftreten, Jesus trank gerne Wein, so wird argumentiert, womit wir beim großen Helau wären, Polonaise.

Auch die Kirchen wollten nicht als Spielverderber, als Spaßbremse dastehen und hoben mit das Glas. In kirchlichen Kreisen galten mittlerweile Pfarrer, die die Wunder der Bibel und die Auferstehung Jesu wörtlich glaubten, als bewundernswerte Minderheit, als Relikt und Überbleibsel aus der Vergangenheit. Lieber thematisierte man Klimathemen. X

Wie wäre es, wenn der Mensch das Klima nachhaltig veränderte, ihm den entscheidenden Schub gibt. Die Welt gerät in eine nicht mehr umkehrbare Erwärmung, war ihr Gedanke, den sie zusammen mit Greta der Öffentlichkeit präsentierten und das Volk impften, sie sollten kein CO2 mehr ausstoßen.

Ihre Lehre zog Kreise im Volk, es wurden tiefgreifende Beschlüsse gefällt, die einen vermeintlich menschengemachten Klimawandel abbremsen sollten. Die fossile Heizung sollte abgeschafft werden, Elektroautos durften auf einer Sonderumweltspur fahren, der Verbrennungsmotor musste aus den Köpfen eliminiert werden.

Sie lehrten, dass wenn Klima-Kipppunkte überschritten würden, die Erde in der Folge kollabierte.

Die Predigt: Wenn wir jetzt Milliarden Euros in grün aussehende Technik investieren, wird uns der Planet danken, denn alles andere wird wegen der prognostizierten Folgeschäden noch viel teurer werden. Ja, ihre Argumentation war stringent, wer widersprach war ein Klimaleugner, ein Staatsfeind, jemand, der sich der herrschenden Doktrin nicht unterordnen wollte. Diese Lehre bestimmte die Köpfe der Gesellschaft, die herrschende Klasse hielt ihre Lehre der Klimaerwärmung für mindestens so gesichert wie die Lehre Darwins von der Evolution. hier
Wie Grippewellen hatten sie die Erde durchseucht, jedes Hochwasser, jeder Brand, jedes Warm- oder Kaltereignis diente ihrem Dogma des Klimawandels, dass der Mensch das Wetter designen und redesignen könnte. Nicht Wetter – stupid Rolf – Klima, brüllten sie mich an, Klima.
Das waren die Seuchen in unserem Land, in den Ländern der westlichen Welt, ausgehend von USA, Schweden, Deutschland über die ganze Welt.

Dann kam das Virus aus China. Das Virus bildete Menschen.

Sie lernten, beginnend bei den zehn Geboten:
Ich bin der Herr, dein Gott.
Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
-2- Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht unnütz gebrauchen; denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht.
-3- Du sollst den Feiertag heiligen.
-4- Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass es dir wohl ergehe und du lange lebst auf Erden.
-5- Du sollst nicht töten.
-6- Du sollst nicht ehebrechen.
-7- Du sollst nicht stehlen.
-8- Du sollst nicht lügen wider deinen Nächsten.
-9- Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
-10- Du sollst begehren nicht deines Nächsten Frau, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was sein ist. (nach M. Luther)

1 Anwort auf „Sie hatten die Erde durchseucht, dann kam das Virus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.